AKTUELLES     DIE KUNST     DER KÜNSTLER

Kurt Haug Kunst Kunstwerke Portrait
Kurt Haug Kunst Kunstwerke Portrait

LEBENSWERKE OPEN END

02.03. - 27.04.2022
CARLS ART 78 | ECKERNFörde

Eine Ausstellung von Gerhard und Kurt Haug. Durch unterschiedliche Lebenswege viele Jahre getrennt, kehren die Brüder gemeinsam mit ihren Werken nach Eckernförde zurück, wo sie zu verschiedenen Zeiten als verkannte junge Genies tief prägende Eindrücke für ihr Schaffen empfingen.

Querschnitt und Bilanz –
60 Jahre frei gemalt

19.06. - 24.07.2022
Kunstförderverein Bildende Kunst Schöningen e.v.

In der Ausstellung werden zum ersten Mal frühe Stillleben zu sehen sein. Dieses Thema perfektionierte Kurt Haug in den folgenden Jahrzehnten und schuf eine Vielzahl von zum Teil surrealistisch anmutenden Stillleben. In den letzten zwei Jahrzehnten beschäftigte er sich intensiv mit fotorealistischer Portraitmalerei. Besonders in diesen Gemälden manifestiert sich für Kurt Haug ein spannungsvolles Eigenleben und eine vielschichtige Atmosphäre.

Die Kunst

Unter den Werkgruppen finden Sie Bildergalerien mit Gemälden von Kurt Haug.

Von 1965 bis 2000 war Kurt Haug mit der Malerin Birgitt Bolsmann (1944–2000) verheiratet.

Prof. Kurt Haug

Kurt Haug lebt und arbeitet als freischaffender Künstler in Neumünster.

1941
Geboren am 9. März in Graz.

1945–1955
Waisenhaus in Mannheim.

1955
Umzug nach Eckernförde, sieben Monate Seefahrt.

1957–1960
Lehre zum Polsterer, Eckernförde. Es entstehen erste Stillleben, Portraitzeichnungen, Landschaftsaquarelle, Gedichte und Prosaarbeiten.

1961–1968
Studium der Freien Malerei an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg bei Prof. Hans Tiemann. 

Erste Begegnung mit der angehenden Malerin und späteren Ehefrau Birgitt Bolsmann.

1969–1974
Freier Maler in Hamburg.

1974–2005
Professor für Freie Malerei an der Kunsthochschule Kassel.

2000
Todesjahr der Malerin und Ehefrau Birgitt Bolsmann.

1994–2018
Wohn- und Atelierhaus in Eckernförde.

2018–heute
Freischaffender Künstler in Neumünster.

 

Kurt Haug lebt und arbeitet als freischaffender Künstler in Eckernförde.

1961 – 1968
Muthesius Werkkunsthochschule Kiel
Hochule für bildende Künste Hamburg

1969 – 1974
Freier Maler in Hamburg

1974 – 2005
Professor für freie Malerei an der Kunsthochschule Kassel

2005 – heute
Freier Maler in Eckernförde

Kontakt

Kontaktieren Sie mich gerne über das untenstehende Kontaktformular. Alternativ können Sie sich aber auch direkt an mich wenden.
Mail: kunst.haug (at) gmail.com  |  Telefon: +49 4321 8402390